Ознакомьтесь с нашей политикой обработки персональных данных
21:39 

Auf dem Heimweg. Juli 2014

Nevermore]
Поедем в Париж,детка.Я умею говорить Je t'aime ©
Es ist 6 uhr morgens. Ich lese *endlich lese ich überhaupt * ein Buch irgendwo in Ungarn auf dem Heimweg.
"Wenn man andere Leute darum beneidet, dass ihre Ehe in die Brüche geht, weiß man, dass man selbst Eheprobleme hat. Genau das hatte ich in den letzten Monaten empfunden, ich befand mich in diesem seltsamen Zustand, in dem man etwas weiß und es gleichzeitig nicht weiß. "
Jetzt begreife ich, wie richtig meine getroffene Entscheidung war. Ich fühlte mich mit ihm ganz sicher, I. ist ein Junge, der genau weiß was er tun soll. Trotzdem war ich unheimlich einsam. Die Gedanken über die Vergangenheit waren überwiegend. Ich war ein gefühlloses Mädchen. Ich lebte und wusste, dass diese Beziehungen eines Tages wegen meines eigenes Antriebs zerstört werden. Diese Tatsache war für mich eindeutig nicht erstaunlich, ich habe nur darauf gewartet!!! Das musste vom Anfang an eine Alarm sein *du brauchst ihn nicht!!!! Lass diesen Jungen, dir steht etwas ganz anderes und besonderes bevor.*.
Es geschah in Wirklichkeit. Ich habe jemanden anderen getroffen, jemanden der in zustande ist mich wieder glücklich zu machen. Es klappt...
Ich vermisse ihn. Ich will in seinen Umarmungen einschlafen und aufwachen. Ein spontanes Treffen kann alles ändern. Ich möchte ihn spüren. Seine Berührungen sind zauberhaft! Sein Lächeln hat eine besondere Wirkung auf mich. Das ist das erste mal, wenn mir scheiß egal ist was die andere sagen. Ich will niemanden anderen küssen, umarmen.... Es bringt mir kein Vergnügen. Andere scheinen so ekelhaft und fremd. Es ist das erste mal, wenn ich sicher bin, dass ich die anderen nicht benötige. Endlich habe ich die Bedeutung der Treue begriffen.

@темы: inside

URL
   

Среди пустых небес

главная